Station 16 | Margarethenplatz

Es ist der Mittelpunkt von Ostenfelde – der Margarthenplatz

Auf dem Margarethenplatz stand die katholische Pfarrkirche St.Margaretha. Erbaut wurde sie zwischen den Jahren 1022 bis zirka 1032.

1861 wurde sie abgerissen und nur unweit des Margarethenplatzes wieder aufgebaut. Mit dem Abriss der Kirche musste ebenfalls der Friedhof umgelegt werden. Dieser befand sich, wie es seinerzeit üblich war, um die Pfarrkirche. Der Friedhof umfasste den gesamten heutigen Margarethenplatz.

Mit den Steinen der abgerissenen Pfarrkirche wurden die Kapellen Schürenbrink und Dromberg erbaut.

Der jetzige Gebäudebestand wurde erst später errichtet.

Zum Gedenken, an die alte Pfarrkirche St. Margaretha, sind auf dem Platz die Konturen der ehemaligen alten Pfarrkirche mit Steinen in den Boden eingelassen worden.

Ebenfalls befindet sich ein Denkmal der Heiligen Margaretha von Antiochien auf dem Margarethenplatz. Sie ist die Pfarrpatronin der 1861 abgerissenen Pfarrkirche. Ihr Standort soll sich an der stelle befinden, wo der Hochaltar der abgerissenen Kirche sich befand.

STATION 16 | MARGARTHENPLATZ

 

Adresse
Margarethenplatz
59320 Ennigerloh

Geokoordination
51.8662 | 8.080501

Strecke bis zur Station 17
150 m

Gehzeit
4 min

Höhenmeter
99 Meter

Karte wird geladen, bitte warten...

Hotel Kröger
Restaurant – Veranstaltung – Partyservice

59320 Ennigerloh-Ostenfelde
Hessenkamp17
Telefon 02524 93 190
info(at)kroeger-hotel.de
www.kroeger-hotel.de

Averbeck
Hotel . Restaurant

Margarethenplatz 5
59329 Ennigerloh-Ostenfelde
Telefon 02524 7748
Telefax 02524 951891
www.averbeck-ostenfelde.de