Station 17 | Wohnhaus Karl Theodor Wilhelm Weierstrass

An der Dorfstraße 18 in Ostenfelde stand das Geburtshaus von dem berühmten Mathematikprofessor Karl Theodor Wilhelm Weierstrass. Er wurde am 31. Oktober 1815 in Ostenfelde bei Ennigerloh im Münsterland geboren.

  • Mit acht Jahren verließ der Grundschüler Karl Theodor Wilhelm Weierstrass mit seinen Eltern Ostenfelde.
  • Am Gymnasium Theodoriamum in Paderborn legte er seine Abiturprüfung ab.
  • Von 1834 bis 1838 studierte er Rechtswissenschaften und das Finanzwesen in Bonn ohne einen Abschluss.
    Von 1838 bis 1848 studierte er an der Akademie in Münster Mathematik und Physik mit Abschluss.
    Nach bestandenen Examen unterrichtete er zunächst als Lehrer an verschiedenen Gymnasien in Münster
    Von 1848 arbeitet er in Braunsberg am Lyceum Hosianum.
  • Karl Theodor Wilhelm Weierstrass widmete sich der „Theorien der Abelschen Funktionen“.
    1854 erhielt er für seine mathematischen Theorien die Ehrendoktorwürde der Universität Königsberg verliehen.
  • Seit 1856 unterrichtete er als Professor Mathematik an der Universität Berlin.
  • Karl Theodor Wilhelm Weierstrass starb am 19. Februar 1897 in Berlin an einer Lungenentzündung und wurde auf dem St. Hedwigs-Friedhof in Berlin beigesetzt.

STATION 17 | WOHNHAUS KARL Theodor Wilhelm Weierstrass

 

Adresse
Wohnhaus Karl Theodor Wilhelm Weierstrass
Dorfstraße 18, 59320 Ennigerloh

Geokoordination
51.86582 | 8.081846

Strecke bis zur Station 18
250 m

Gehzeit
5 min

Höhenmeter
99 Meter

Karte wird geladen, bitte warten...

Hotel Kröger
Restaurant – Veranstaltung – Partyservice

59320 Ennigerloh-Ostenfelde
Hessenkamp17
Telefon 02524 93 190
info(at)kroeger-hotel.de
www.kroeger-hotel.de

Averbeck
Hotel . Restaurant

Margarethenplatz 5
59329 Ennigerloh-Ostenfelde
Telefon 02524 7748
Telefax 02524 951891
www.averbeck-ostenfelde.de