Station 7 | Nienburg

Besitzer waren auf dem Castrum tor Horst und der Nienburg die Edelherren von der Lippe bis etwa 1358. Es folgte ein Herr zur Horst, 1422 Hermann von Ostenfelde,1481 Jasper von Oer auf Haus Geist, 1494 Lüdeke von Vinke von Ostenfelde, 1510 Anna von Landsberg, 1557 Johan von Drost, 1595 Dietrich von Droste und 1622 bis 1638 Johann Eberhard Droste.

Johann Eberhard Droste war in der damaligen Zeit ein wohlhabender Mann. Er lieh dem damaligen Besitzer der Keuschenburg, einen Herrn von Nagel zu Loburg viel Geld. Dieser dachte aber nicht daran das geliehene Geld wieder zurückzuzahlen. Darauf hin nahm Johann Eberhard Droste die Keuschenburg als Pfand in seinem Besitz.

Herr von Nagel zu Coburg klagte jahrelang beim Fürstbischof Christoph Bernhard von Galen um die Rückgabe der Keuschenburg.

Mittlerweile war der Sohn Gerhard Droste der Besitzer der Nienburg.

Es kam im laufe der Zeit zu einem unrechtmäßigen Prozeß, wobei Gerhard Droste vom Fürstbischof für schuldig gesprochen wurde, die Keuschenburg, zu Unrecht an sich genommen zu haben. Ihm wurde die Keuschenburg entzogen und auch die Nienburg. Auf Befehl vom Fürstbischof wurde die Nienburg 1675 zerstört.

Ein Urteil des Kreiskammergericht in Speyer hob das Urteil vom Fürstbischof wieder auf.
1685 bekam Gerhard Droste die Güter Nienburg und Keuschenburg als rechtmäßiger Besitzer wieder zugesprochen. 1698 verkauften die Erben die zerstörte Nienburg an Christoph Bernhard von Nagel.

Heute kann man nur noch den Rest des Bergfrieds erkennen.

STATION 7 | NIENBURG

Adresse
Nienburg
Pilatusberg, 59320 Ennigerloh

Geokoordination
51.861365| 8.094771

Strecke bis zur Station 8
2.200 m

Gehzeit
26 min

Höhenmeter
91 Meter

Karte wird geladen, bitte warten...

Hotel Kröger
Restaurant – Veranstaltung – Partyservice

59320 Ennigerloh-Ostenfelde
Hessenkamp17
Telefon 02524 93 190
info(at)kroeger-hotel.de
www.kroeger-hotel.de

Averbeck
Hotel . Restaurant

Margarethenplatz 5
59329 Ennigerloh-Ostenfelde
Telefon 02524 7748
Telefax 02524 951891
www.averbeck-ostenfelde.de